Hitliste: Das sind die beliebtesten Ausbildungsberufe im Kreis Unna

Redaktionsleiter
Eine Ausbildung zur Bürokauffrau oder zum Bürokaufmann ist für viele junge Menschen im Kreis Unna offenbar eine reizvolle Perspektive.
Eine Ausbildung zur Bürokauffrau oder zum Bürokaufmann ist für viele junge Menschen im Kreis Unna offenbar eine reizvolle Perspektive. (Symbolfoto) © Brooke Cagle/unsplash.com
Lesezeit

Die Agentur für Arbeit hat im August erhoben, welche Ausbildungsberufe bei Männern und Frauen im Berichtsjahr 2021/22 besonders beliebt waren – und in welchen Berufen es die meisten Ausbildungsstellen gab. Die Statistik liegt unserer Redaktion vor.

Demnach gab es bei den Top-10-Berufen der Bewerberinnen und Bewerber gleich zwei Favoriten: Der Kaufmann/die Kauffrau für Büromanagement liegt mit 155 Bewerberinnen und Bewerbern knapp vor dem Kaufmann/der Kauffrau im Einzelhandel mit 150. Außerdem dreistellige Bewerberzahlen verzeichneten die Berufe Kfz-Mechatroniker/in, Medizinische/r Fachangestellte/r und Verkäufer/in.

Unterscheidet man zwischen den Geschlechtern, lag bei den Männern der Kfz-Mechatroniker (129 Bewerber) weit vor dem Einzelhandelskaufmann (81) an der Spitze. Bei den Frauen wollten 115 Bewerberinnen Medizinische Fachangestellte werden, 96 Bürokauffrau.

Die Statistik gibt darüber hinaus Auskunft über die Top-10-Berufe nach Ausbildungsstellen. Hier liegt Verkäufer/in mit 218 Stellen weit vor Einzelhandelskaufmann/-frau (163) und der Fachkraft für Lagerlogistik (126).

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin