Gilly Macmillans  neuer Thriller „Die Vertraute“ gefällt Buchrezensentin noch besser als „Die Nanny“.
© Gass
Gilly Macmillan: „Die Vertraute“

Buchtipp: „Die Vertraute“ deckt alte Geheimnisse auf

Mit „Die Nanny“ ist Gilly Macmillan zuletzt ein Weltbestseller gelungen. Ihr neuer Thriller, „Die Vertraute“, ist noch besser, noch spannender, psychologisch noch feiner ausgearbeitet.

Im neuen Thriller von der Amerikanerin Gilly Macmillan wissen die Leser bis zum Schluss nicht, wer diese Vertraute eigentlich ist. Sie heißt Eliza, ist eine Romanfigur, eine Detektivin in Lucys Krimis. Und die fiktive beste Freundin von Lucy, immer an ihrer Seite, immer für einen Ratschlag gut und seit Kindertagen in alles, was Lucy tut, eingeweiht.

Mit dem Hauskauf am Waldrand werden böse Erinnerungen wieder wach

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.