Das sind die besten Kinofilme, die man 2021 nicht verpassen sollte

Freier Mitarbeiter
Daniel Craig hat als James Bond „Keine Zeit zu sterben“. Der Kinostart des neuen James-Bond-Films wurde nun wegen der Corona-Pandemie zum vierten Mal verschoben. Jetzt ist der Film, auf den alle warten, auf den 31. März terminiert.
Daniel Craig hat als James Bond „Keine Zeit zu sterben“. Der Kinostart des neuen James-Bond-Films wurde nun wegen der Corona-Pandemie zum vierten Mal verschoben. Jetzt ist der Film, auf den alle warten, auf den 31. März terminiert. © picture alliance/dpa
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Zeichnungen von jüdischen Freunden: Hollywood-Star stellt an der Hansastraße aus

Jessica Au: „Kalt genug für Schnee“ Buchtipp: Die ersehnte Vertrautheit stellt sich nicht ein

Alba De Céspedes: Das verbotene Notizbuch Buchtipp: „Das verlorene Notizbuch“ wurde wiederentdeckt

Große Erwartungen an „Avatar 2“

Benedict Cumberbatch wieder als Dr. Strange

Dreifacher Spider-Man?

Tom Cruise mit nächster Auflage der Mission-Impossible-Reihe

„Godzilla vs. Kong“ für den Mai geplant

Otto als Catweazle

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin