Nach Außen ist er der superfaire Chef. Hinter der Fassade tun sich Abgründe auf. Javier Bardem als „der perfekte Chef“.
Nach Außen ist er der superfaire Chef. Hinter der Fassade tun sich Abgründe auf. Javier Bardem als „der perfekte Chef“. © dpa/alamode film
Neu im Kino

„Der perfekte Chef“: Gibt es ihn oder ist alles nur Fassade?

Auf den ersten Blick wirkt er wie der Vorzeigevorgesetzte. Hintenherum ist er ein durchtriebenes Aas. In der schwarzen Komödie „Der perfekte Chef“ glänzt Javier Bardem als ätzender Firmenboss.

Firmenchef Julio Blanco (Javier Bardem) spricht zur Belegschaft und singt ein Loblied auf das familiäre Betriebsklima. Ein Krakeeler, der gegen seine Kündigung protestiert, stört nur kurz.

Das schöne Image zählt

Wie ein Sozialarbeiter

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Wie sagte "Mr. Chance": Ich gucke gern!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.