Buchkritik

Joakim Zander: „ Der Freund“

Klara muss ihren Großvater beerdigen und freut sich, dass ihre Freundin Gabriella ihr zur Seite steht. Doch kurz danach wird Gabriella in Stockholm spektakulär verhaftet, weil die Anwältin angeblich mit Terroristen unter einer Decke steckt.
Joakim Zander: „ Der Freund“

Zeitgleich verliebt sich in Joakim Zanders Thriller „Der Freund“ der junge Schwede Jacob bei seinem Praktikum in der schwedischen Botschaft in Beirut in den angeblichen Kriegsfotografen Yassim. In Brüssel kreuzen sich schließlich die Wege von Klara und Jacob, weil dort beide ihren Freunden helfen wollen.

Mehr als „nur“ ein großartiger schwedischer Krimi, gerade vor dem bedrückenden Hintergrund des allgegenwärtigen Terrors. Sehr spannend und lesenswert.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.