2010 schuf Lüpertz den Herkules auf der ehemaligen Zeche Nordstern.
2010 schuf Lüpertz den Herkules auf der ehemaligen Zeche Nordstern. © picture alliance / dpa
Runder Geburtstag

Lüpertz wird 80: Das Revier dankt für den Kerl mit Keule

Der „Herkules“ in Gelsenkirchen ist seit 2010 Wahrzeichen und Landmarke. Sein Schöpfer Markus Lüpertz feiert am Wochenende einen runden Geburtstag.

Die Herkules-Staue, die seit 2010 über den Gelsenkirchener Nordsternpark wacht, hatte beim Aufbau im Kulturhauptstadtjahr nicht jedem gefallen. So beschwerten sich zum Beispiel die Bewohner jener Wohnungen, denen der Kraftprotz auf dem Förderturm den Hintern zeigt.

Großer Auftritt ist Prinzip

Kunst muss nicht gefallen

Über die Autorin
Redakteurin
Kultur ist eine Reise ins Abenteuer, und ich verstehe mich als Ihr Reiseführer. Welche Ausstellung in der Region ist super? Vor welchem Theaterstück muss ich warnen? Da nützt ein Magisterabschluss in Germanistik und Kunstgeschichte von der Ruhr-Uni Bochum nur bedingt. Mir hilft mehr, dass ich seit 1990 Journalistin und ein 1963 in Essen geborener Ruhrgebiets-Fan bin. Mein Ziel: Dass Sie mit unseren Tipps ihre Freizeit gut gestalten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.