Der Mann in Pink und Erzähler (gespielt von Andreas Ksienzyk) und Cécile, seine französische Assistentin (Bettina Zobel), werfen mithilfe des Schattentheaters einen Blick auf die Vergangenheit des Biests. © Theater Dortmund/Hupfeld
Weihnachtsmärchen

Märchen ganz modern: Diese Stücke für Kinder gibt es in den Theatern der Region

Nachdem im Vorjahr jegliche Veranstaltungen untersagt blieben, können die Theaterhäuser der Region endlich ihre Weihnachtsmärchen präsentieren. Dabei ist Bekanntes und Neues, originell inszeniert.

Wenn die Tage kürzer werden und die Weihnachtszeit naht, finden in den Theaterhäusern der Region wieder magische und fantastische Aufführungen statt. Die Weihnachtsmärchen für die ganze Familie finden Platz auf den Bühnen. In diesem Jahr finden sich wieder schöne Märchen und Geschichten, geschickt und originell inszeniert. Wir haben für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Theater Dortmund

Theater Hagen

Schauspielhaus Bochum

Theater Essen

Theater Oberhausen

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

Westfälisches Landestheater Castrop

Über die Autorin
Redakteurin
Kamener Kind mit Wurzeln in Bergkamen. Findet seriösen Journalismus wichtiger denn je. Schreibt gern nicht nur über Menschen und Geschehen, sondern in der Freizeit auch über fantastische Welten. Seit 2017 im Einsatz, erzählt seit 2022 die Geschichten ihrer Heimatstadt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.