Stefan Kutzenberger: „Friedinger“

Freie Mitarbeiterin
Lesezeit

Soll er über einen Schriftsteller mit Schreibblockaden schreiben oder doch lieber über seine Großeltern. Ein drittes Roman-Thema ergibt sich auf Kreta, wo er den im Titel erwähnten Friedinger trifft.

Wie der Ich-Erzähler stammt Friedinger ebenfalls aus Linz und erzählt ihm eine abenteuerliche Geschichte über illegale Waffenlieferungen und mysteriöse Todesfälle. Gleichzeitig gerät Kutzenbergers glückliches Leben aus den Fugen, er verlässt Frau und Kinder.

Ein munterer Themenmix, amüsant erzählt.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin