Bryan Adams, kanadischen Musiker, steht im Osthaus Museum Hagen vor seiner Fotoserie „Homeless“.
Der kanadischen Musiker Bryan Adams war am Montag zu Gast im Osthaus Museum Hagen. Die Retrospektive "Exposed" von Adams zeigt 180 Fotografien des Musikers, der seit vielen Jahren nicht nur internationale Showgrößen, sondern auch Kriegsveteranen und Obdachlose porträtiert hat. © picture alliance/dpa
Ausstellung „Exposed“

Weltstar Bryan Adams zu Gast in Hagen: „Menschen sind einfach Menschen“

Seit drei Wochen hängt die Ausstellung mit 180 Fotografien von Bryan Adams im Osthaus Museum in Hagen und lockt viele Besucher an. Am Montag eröffnete der Rockstar und Fotograf die Schau noch einmal offiziell.

Bevor sich der 62-jährige Kanadier am Abend den geladenen Gästen zeigte, rollte das Museum vor der Tür einen roten Teppich aus, auf dem sich Bryan Adams den Fans präsentieren konnte.

Der Vater musste weinen

Mit Stallone im Studio

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.