Rezept der Woche

Joghurt-Fruchteis am Stiel

An heißen Tagen hilft nur ein Eis. Am liebsten selbst gemacht, wie dieses Joghurt-Fruchteis.
In Stieleis-Formen wird cremige Joghurtmasse abwechselnd mit fruchtiger Nektarinenmasse geschichtet. Das Topping im unteren Teil besteht aus Krümeln eines Erdnussriegels. © Mareike Pucka/dpa

Was dieses Eis so köstlich macht, ist die Kombination aus drei unwiderstehlichen Schichten: Cremiger Joghurt trifft hier auf eine fruchtige Nektarinenschicht, die mit leckerem Erdnusskaramell getoppt wird. Na, wenn der Sommer da nicht richtig lang und heiß werden darf.

Joghurt-Fruchteis am Stiel: Das sind die Zutaten

Zutaten für 8 Joghurt-Fruchteis am Stiel:

Joghurtmasse:

  • 300 g griechisches Joghurt mit 10 Prozent Fett
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 50 ml Sahne

Nektarinenmasse:

  • 300 g Nektarinen schon entsteint
  • 2 EL Ahornsirup

Topping:

  • 2 Erdnussriegel (80g)

Zubehör:

  • 8 Eisstiele oder Bambusstäbchen oder Ähnliches
  • Eisform für Stieleis
  • Pürierstab
  • 2 Rührschüsseln

So wird das Joghurt-Fruchteis zubereitet

  • Für die Joghurtmasse Joghurt, Ahornsirup, Vanillezucker und Sahne in einer Schüssel vermengen und zur Seite stellen.
  • Für die Nektarinenmasse Nektarinen waschen, Fruchtfleisch ablösen, 300 g abwiegen und mit dem Ahornsirup in eine Schüssel geben.
  • Mit einem Pürierstab fein pürieren und zur Seite stellen.
  • Die Erdnussriegel hacken.
  • In die Eisform abwechselnd etwas Fruchtmasse und Joghurtmasse einfüllen und die Form in den Tiefkühler stellen. Extra-Tipp: De Schichten jeweils ca. 10 Minuten anfrieren lassen, damit die sich nicht verbinden und schöner geschichtet sind.
  • Wenn die letzte Schicht eingefüllt ist, mit den Riegel-Krümeln toppen und mehrere Stunden – am besten über Nacht – im Tiefkühler durchfrieren lassen.

Weitere Genussthemen gibts bei Foodlover Dortmund.

Alles rund um Gesundheit und Wellness unter:

www.ruhrnachrichten.de/leben

dpa

Haltern am Abend

Täglich um 19:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt