Applaus für neuen Baugebietsentwurf

65 bis 70 Grundstücke in «Up'n Berge»

29.05.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Der Gesamtentwurf für den Bebauungsplan «Up'n Berge» steht - und findet Zustimmung bei allen drei Fraktionen im Bauausschuss. Aus einer Fülle von Änderungswünschen (Münsterland Zeitung berichtete) hat die Gemeindeverwaltung zusammen mit einem Planungsbüro diesen Kompromiss gefunden, der jetzt zur Abstimmung stand. Zwei parallele Häuserreihen ziehen sich laut Plan als langer Arm parallel zur Umgehungsstraße bis zur Osterwicker Straße hoch, wo sich das Regenrückhaltebecken für das Oberflächenwasser des gesamten Gebietes befindet. Dieser Schlauch setzt auf das Gros des Baugebietes unterhalb der Castelle-Straße an. Ein Scoping-Termin mit Vertretern aller Genehmigungsbehörden und die Offenlegung der Pläne zum Jahresende folgen. Im Frühjahr/Sommer 2008 erwartet die Gemeinde den Satzungsbeschluss, so dass 2009 die ersten Bagger rollen könnten. sy-

Lesen Sie jetzt