Maria Fischert-Schölling hat die Patenschaft für die  „Kazusa Shiranami“ übernommen, die als schönste Dahlie In 2019 im Dahliengarten vom Publikum ausgewählt wurde.
Maria Fischert-Schölling hat die Patenschaft für die „Kazusa Shiranami“ übernommen, die 2019 als schönste Dahlie im Dahliengarten vom Publikum ausgewählt wurde. © Angelika Hoffmann
Dahliengarten Legden

Dahlienpatenschaften sind gefragt: Ein Pate kommt sogar aus Istanbul

Der Dahliengartenverein freut sich über die hohe und sogar internationale Bereitschaft, Patenschaften für Dahlien zu übernehmen. Ein Pate aus der Türkei hat online den Dahliengarten entdeckt.

Sieben Wochen musste der Dahliengarten in Zeiten der Corona-Pandemie geschlossen blieben. Aber das farbenfrohe Kleinod in Legdens Dorfmitte geriet nicht in Vergessenheit, wie die Vorsitzende des Vereins Dahliengarten Legden, Angelika Hoffmann jetzt mitteilt: „Wir freuen uns sehr, gerade in Corona-Zeiten, über so viel Zuspruch und Zeichen der Wertschätzung in Form von Dahlien-Patenschaften.“

Ein Dahlienpate kommt sogar aus Istanbul

Die Pflege des Dahliengartens ging immer weiter

Dahliengarten am Kirchplatz ist geöffnet – Führungen möglich

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.