Freunde seit mehr als 50 Jahren (v.l.): Thomas Kleideiter und Eddy Hüsing am Schützenfestwochenende 2022.
Freunde seit mehr als 50 Jahren (v.l.): Thomas Kleideiter und Eddy Hüsing am Schützenfestwochenende 2022. © Privat
Eddy Hüsing

Ein Amerikaner, das Legdener Schützenfest und ein Mittel gegen Jetlag

Eddy Hüsing hat ein spezielles Mittel gegen den Jetlag: Er feiert Schützenfest in Legden. Dafür reist der Amerikaner mit deutschen Wurzeln regelmäßig aus Arizona an und überquert Zeitzonen.

Dass er in diesem Jahr mitten in der Nacht ankommt, und das nach mehr als 15 Stunden Flugzeit, findet Eddy Hüsing gar nicht schlimm. Im Flieger hat er schlafen können, und bei seiner Ankunft in Legden ist der Amerikaner sofort mitten drin im Geschehen und darf beim Schmücken der Königskutsche mithelfen.

Familiäre Verbindungen zum Schützenfest

Sommerferien bei Oma und Opa in Germany

Von einer besonderen Liebe und Treue

Über die Autorin
Seit über 30 Jahren dem Medienhaus treu verbunden geblieben, zunächst in Steinfurt und jetzt in Ahaus. Hegt eine Leidenschaft für gute Geschichten, Menschen und ihre Schicksale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.