Die Bürgerinitiative „Verdichterstation Nein danke“ wird beim Erörterungstermin noch einmal ihre Argumente präsentieren.
Die Bürgerinitiative "Verdichterstation Nein danke" wird beim Erörterungstermin noch einmal ihre Argumente präsentieren. © Ronny von Wangenheim
Erörterungstermin

Legdener Bürgerinitiative kämpft weiter gegen Verdichterstation

Der Protest gegen die Verdichterstation in Legden ist unverändert groß. Jetzt kommt es zum Erörterungstermin. Die Bürgerinitiative hat viele Einwendungen. Und sie hat einen Eilantrag gestellt.

Die Post mit der Einladung kam spät. Zu wenig Zeit, um sich auf den Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren für die Errichtung der Erdasverdichterstation in Legden vorzubereiten. Die Bürgerinitiative „Verdichterstation – Nein danke“ hat deshalb einen Eilantrag bei der Bezirksregierung Münster gestellt, um den Termin zu verschieben. Bislang, so Rainer Bergemann, gab es keine Antwort.

BI war bei Bundesnetzagentur und hat Anlagen besichtigt

„Industrieanlage gehört auch in ein Industriegebiet“

Stellungnahme der Gemeinde Legden

Zeelink

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.