Eigentlich herrscht Maskenpflicht, aber auf Baustellen und in Firmenbullis sieht man auch Arbeiter ohne Masken.
Eigentlich herrscht Maskenpflicht, aber auf Baustellen und in Firmenbullis sieht man auch Arbeiter ohne Masken. © picture alliance / dpa
Masken im Handwerk

Maskenpflicht auf Baustellen: „Es wird sich nicht immer dran gehalten“

Seit Corona sieht man fast nirgendwo mehr Menschen ohne Mund-Nasen-Schutze. An vielen Orten sind sie Pflicht und auch im Handwerk gelten bestimmte Regeln, aber offenbar nicht für alle.

Die Maskenpflicht herrscht schon seit Beginn der Coronapandemie und schützt unser aller Leben vor dem Coronavirus. Trotzdem sieht man immer wieder Menschen, die sich nicht an Maskenpflicht halten, so auch im Handwerk.

Wo kein Abstand und keine frische Luft, da ist Maske Pflicht

Mit Abstand und Masken beim Bauhof Legden

Immer wird sich nicht dran gehalten

Großbaustellen mit mehreren Fachbetrieben

Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.