Neujahrswünsche für guten Zweck

03.01.2008, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Spaß haben und dabei gleichzeitig anderen Kindern, die es schwerer haben, etwas Gutes tun - nach diesem Motto zogen am Neujahrstag die Kinder der Nachbarschaft "Vörnsten Esch" von Haus zu Haus um deren Bewohnern ein "Frohes neues Jahr" zu wünschen.

Neben dem süßen Lohn dafür haben sie auch noch den stolzen Betrag von 345,50 Euro gesammelt, um damit in diesem Jahr die Kinderstiftung "Ronald MC- Donald" zu unterstützen.

Diese Stiftung führt weltweit schon 258 Elternhäuser, die in direkter Nachbarschaft von Kinderkliniken angesiedelt sind, davon allein 16 in Deutschland, unter anderem in Essen.

Lesen Sie jetzt