Promis mit Skalpell bearbeitet

23.12.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Asbeck Michael Jackson, Hugh Grant Freddy Mercury Wer kann schon von sich behaupten, auf Du und Du mit , dem inzwischen verstorbenen (von oben) und anderen Stars des internationalen ShowBiz zu sein? Gabriele Tomsen schon. Mehr noch: Die Wahl-Asbeckerin, die den Künstlernamen Gabriela Dollart trägt, pflegt nicht nur vertraute Umgangsformen mit ihnen, sie hat sie auch schon nackt gesehen - und nicht nur mit sanften Händen, sondern auch mit Skalpell und Scheuerschwamm bearbeitet. "Zumindest ihre Doubles aus Porzellan", lacht die 43-Jährige. Die von ihr gestalteten, detailgenauen Promi-Puppen hätten ihr Mitte der 90er Jahre den internationalen Durchbruch in der Puppen-Künstler-Szene gebracht, blickt sie zurück. Zahlreiche Preise - sowohl auf der Euro-Doll-Messe als auch in Santa Fe/USA dokumentieren das. Die Porzellan-Promis haben ihr aber auch Türen geöffnet, von denen sie nicht einmal geträumt hätte, dort überhaupt einmal anzuklopfen: "Michael Jackson hat persönlich seine Puppe in Empfang genommen und sich herzlich bedankt." sy-

Lesen Sie jetzt