Apportier-Aufgabe erfolgreich erledigt: Hundetrainerin Ruth Räckers und "Schülerin" Andrea mit ihrem Australian Shepherd-Rüden. © Christiane Hildebrand-Stubbe
Kritik an Hundehaltung

Ruth Räckers‘ Weg zur Hundetrainerin: Und dann kam Gordon

Ruth Räckers ist auf den Hund gekommen. Das nicht nur buchstäblich, sondern auch im doppelten Sinne. Ihr eigener Vierbeiner führte sie zu Martin Rütter, ihrem neuen Beruf und neuen Einsichten.

Ruth Räckers ist Hundetrainerin und hat auch als Hundebesitzerin jahrelange Erfahrungen. Erst durch ihren vierten Hund „Gordon“ kam die ausgebildete Mediengestalterin aber auf die Idee, sich selbst auch professionell mit dem Thema „Hundeerziehung“ zu befassen.

Der Hund kam einfach nie zur Ruhe

Kritische Anmerkungen zur Haltung

Problem: Dominanzstreben der Vierbeiner

Verordnungen allein reichen nicht

Die neue Tierschutz-Hundeverordnung

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.