In Legden finden wieder Präsenzgottesdienste statt, zumindest die der Katholischen Kirche.
In Legden finden wieder Präsenzgottesdienste statt, zumindest lädt die katholische Kirchengemeinde dazu ein. Das wird auch kritisiert. © Maximilian Konrad
Reaktionen auf Präsenzgottesdienste

So reagiert das Netz auf Präsenzgottesdienste der Katholischen Kirche

Die Facebook-Gemeinde reagiert mit Unverständnis auf die Präsenzgottesdienste der Katholischen Kirche in Legden. Wir haben das Bistum Münster mit den Kommentaren konfrontiert.

Die Kontaktbeschränkungen sind wieder verschärft worden, deshalb verzichten einige Kirchen auf Gottesdienste, nicht aber die Katholische Kirche in Legden. Man wolle mit den Präsenzgottesdiensten den Menschen Hoffnung und Kraft schenken in dieser schweren Zeit, heißt es von der Gemeinde St. Brigida – St. Margareta Legden. Das kommt aber nicht bei allen gut an.

Reaktionen auf Facebook

Verständnis für Gottesdienste bekommt sofort Gegenwind

Es gibt keinen allgemein gültigen Königsweg

Kirche bekam im ersten Lockdown viel Kritik

Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.