Stefan Schichler ist meist an der Seite als Co-Trainer beim Verbandsligisten SuS Oberaden im Einsatz. © Olaf Krimpmann
Handball

Cobras siegen ohne Druck – aber mit dem Co-Trainer als Rückraum-Regisseur

Es läuft momentan einfach bei den Verbandsliga-Handballern des SuS Oberaden. Nachdem der Klassenerhalt mit dem Sieg in Steinhagen klar gemacht wurde, geben die Cobras auch weiter Gas.

Auch das Nachholspiel bei der stark abstiegsgefährdeten Zweitliga-Reserve des TV Emsdetten konnte Oberaden mit 27:22 für sich entscheiden.

Trainer Mats-Yannick Roth gönnt sich wieder einige Spielminuten

SuS Oberaden spielt die zweite Halbzeit sicher runter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.