Vor dem Comeback des HC TuRa Bergkamen beschäftigen Coach Andre Brandt viele Fragen: Wie hat seine Mannschaft die lange Corona-Pause weggesteckt, in welcher Verfassung ist die Mannschaft - und wie gut ist der Gegner? © Michael Neumann
Handball

Comeback für den HC TuRa auf der Platte: Wie hat der Klub die lange Corona-Pause weggesteckt?

Vier Wochen lang haben die Handballerinnen des HC TuRa Bergkamen kein Spiel mehr bestritten. Am Samstag erfolgt der verspätete Start in die Aufstiegsrunde. Der Gegner ist aber weitestgehend unbekannt.

Die Frauen-Mannschaft des HC TuRa Bergkamen bekommt es am Samstag mit dem TuS Einigkeit Brockhage zu tunn. Anwurf ist um 19.15 Uhr in der Sporthalle am Friedrichsberg.

100-Tore-Marke für Sophia Jaworski greifbar nah

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.