Julia Ritters Traum von Olympia ist geplatzt. © Reith
Leichtathletik

Julia Ritter wäre „Dänische Meisterin“ – doch der Traum von Olympia ist geplatzt

Am Sonntag war es für Julia Ritter aus Oberaden die letzte Chance auf das Ticket für Tokio. Doch es sollte nicht sein. Die Olympischen Sommerspiele finden nächsten Monat ohne die 23-Jährige statt.

Bittere Nachricht für Julia Ritter: Der Traum von den Olympischen Sommerspielen ist geplatzt. Die Kugelstoßerin aus Oberaden hatte am Sonntag spontan bei den Dänischen Meisterschaften mitgemacht – außer Konkurrenz. Die 23-Jährige gewann den Wettbewerb zwar, doch mit ihrer Weite war sie keinesfalls zufrieden.

Am Freitag neuen Rekord aufgestellt

Fokus schon jetzt auf die Heim-EM 2022

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.