Nach Kohlenmonoxid-Vergiftung: EC Bergkamen stellt Forderungen an Eishallenbetreiber und Verband

Redakteur
Ilona Pollmer (l.), die Vereinsvorsitzende des EC Bergkamen, stellt nach dem Katastrophenfall in Memmingen von Samstagabend Forderungen an den Deutschen Eishockey-Bund, Gegner ECDC Memmingen und den Eissporthallenbetreiber in Memmingen.
Ilona Pollmer (l.), die Vereinsvorsitzende des EC Bergkamen, stellt nach dem Katastrophenfall in Memmingen von Samstagabend Forderungen an den Deutschen Eishockey-Bund, Gegner ECDC Memmingen und den Eissporthallenbetreiber in Memmingen. © Palschinski
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Eishockey Kohlenmonoxid-Vergiftung: EC Bergkamen erlebt Horror-Nacht in Memmingen: „Chaos wurde immer größer“

Eishockey EC Bergkamen startet in die Saison: „Die Liga ist so offen wie nie“

Eishockey Zwei US-Girls spielen künftig für den EC Bergkamen: „Für beide Seiten eine Win-Win-Situation“

Spielerinnen des EC Bergkamen mussten beatmet werden

Neuansetzung, Spielwertung, Annullierung − alle Szenarien sind möglich

EC Bergkamen fordert Reisekosten zurück: „Wir zahlen ein Vermögen“

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin