Can Bozkurt (2.v.l.) und der SuS Oberaden holten einen 5:1-Sieg gegen den SSV Mühlhausen II. © Michael Neumann
Fußball

SuS Oberaden ballert sich mit 5:1 aus der Krise – SSV Mühlhausen II wäre fast nicht angetreten

Die Sorgen beim SSV Mühlhausen sind groß. Gegen Oberaden war der SSV nicht konkurrenzfähig. Mit 5:1 gewann der SuS am Ende verdient.

Der SuS Oberaden schießt sich aus der Krise, der SSV Mühlhausen schliddert einer solchen immer mehr entgegen: In der Fußball-Kreisliga gewannen die Oberadener mit 5:1 gegen die ersatzgeschwächte SSV-Reserve. Oberaden hat sich als Fünfter in der Verfolgergruppe etabliert, Mühlhausen rutscht auf Rang 13 ab.

Fünf verschiedene Torschützen bei Oberaden

Über den Autor
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite
Sebastian Reith

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.