Kamens Mehmet Ali Dikmen kommt nur in dieser Szene ins Straucheln. Der VfL setzte sich klar im Derby beim VfK Weddinghofen durch.
Kamens Mehmet Ali Dikmen kommt nur in dieser Szene ins Straucheln. Der VfL setzte sich klar im Derby beim VfK Weddinghofen durch. © Thorsten Teimann
Fußball

VfL Kamen verschießt zwei Elfer im Derby und ist alleiniger Spitzenreiter

Der VfL Kamen hat das erste Etappenziel erreicht und ist alleiniger Spitzenreiter. Beim Derbysieg in Weddinghofen verschossen aber zwei hochklassige Kicker ihre Elfmeter.

Der VfL Kamen führt die Kreisliga A1 an – allein. Denn: Der Mitbewerber VfL Mark kam am Sonntag gegen Eintracht Werne nicht über ein 2:2 hinaus.

Joel Kiranyaz vereitelt Großchance des VfK Weddinghofen

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.