Arminia Ickern bekommt noch mehr Bezirksliga-Erfahrung für den neuen Kader

hzFußball-Kreisliga A

Bei Arminia Ickern tut sich was. Die Kreisliga-A-Fußballer haben mittlerweile den siebten Neuzugang verpflichtet.

Ickern

, 06.05.2020, 08:20 Uhr / Lesedauer: 2 min

Für die neue Kreisliga A-Saison 2020/21 bauen die Verantwortlichen des SC Arminia Ickern während der Corona-Krisen-Phase ihren Kader spürbar um. Die Arminen-Trainer Kim Weber und Kevin Sykora haben zwei Monate vor dem offiziellen Ende der Spielerwechselfrist bereits sieben Neuzugänge davon überzeugt, in der Glückauf-Kampfbahn aufzulaufen.

Zweiter Neuzugang von der SG Castrop

Die Ickerner haben nicht einfach nur Masse verpflichtet. Alle Verstärkungen haben auch Klasse. Einige haben zuletzt sogar oberhalb der Kreisliga A gekickt. Wie auch der neueste Neuzugang, den Kim Weber jetzt verkünden konnte: Sinan Toskaj kommt vom Lokalrivalen SG Castrop. Er ist nach Abdellatif Chergui der zweite Castroper, der in den Norden der Stadt kommt.

Sinan Toskaj (r.), hier im Trikot der SG Castrop, hat in diesem Zweikampf das Nachsehen.

Sinan Toskaj (r.), hier im Trikot der SG Castrop, hat in diesem Zweikampf das Nachsehen. © Klingsieck

Toskaj (Jahrgang 2000) hatte in der Saison 2018/2019 noch in der A-Junioren-Bezirksliga für den FC /JS Hillerheide aus Recklinghausen gespielt. Er wurde zudem zu den Senioren hochgezogen und war prompt „ein wichtiger Bestandteil in der Bezirksliga-Mannschaft von Hillerheide“, so Weber. Für sein erstes echtes Senioren-Jahr wechselte Sinan Toskaj zur Saison 2019/2020 zur SG Castrop - zusammen mit Cousin Denis Toskaj.

Jetzt lesen

Für die Castroper bestritt Sinan Toskaj 17 Partien bis zur Saisonabsetzung wegen des Coronavirus´ - und verbuchte ein Bezirksliga-Tor. Dieses gelang ihm beim im Abstiegskampf wichtigen 4:2 (1:0)-Sieg Mitte November gegen Teutonia/SuS Waltrop - zum 2:0 in der 63. Minute. Seinen letzten Einsatz hatte er im Dezember beim 2:2 im Kellerduell gegen die SG Suderwich. Aufgrund einer Knieverletzung fiel er für die Partien im neuen Jahr 2020 aus. Ickerns Coach Weber betont: „Nun ist Sinan wieder voll einsatzfähig und startet erneut durch.“

Vor der Verpflichtung von Toskaj hatten Weber und Kevin Sykora neben Abdellatif Chergui (SG), Jonas Kollmann (VfB Hüls), Fatih Kantarci (Eintracht Ickern), Soufian El Moutaouafik (Spielpause/zuletzt Eintracht Ickern), Nico Foterek und Dennis Koprowski (beide VfB Börnig) für ihren neuen Kader gewonnen.

Jetzt lesen

Auf einen Akteur ihres aktuellen Aufgebots müssen die Arminen-Trainer wahrscheinlich künftig verzichten. Kim Weber berichtete: „Timo Weitz hat mir für nächste Saison keine Zusage gegeben.“ Er steht der Kreisliga-A-Mannschaft wohl nicht mehr zur Verfügung. Weber: „Ob er den Verein verlässt, ist nicht bekannt. Es kann auch sein, dass er aus privaten und beruflichen Gründen kürzertritt und in unserer zweiten Mannschaft in der Kreisliga C spielt.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der SC Arminia Ickern setzt weiterhin auf sein Trainer-Duo Kim Weber und Kevin Sykora. In der kommenden Kreisliga-A-Saison will der Klub mit neuen Spielern wieder angreifen. Von Marcel Witte

Lesen Sie jetzt