Arminia Ickern empfängt SV Sodingen am 24. März

Fußball: Kreispokal

Der SC Arminia Ickern steht als einziger Vertreter aus Castrop-Rauxel unter den letzten Vier im Pokal-Wettbewerb des Fußballkreises Herne. Nun wurde der Termin für das Halbfinalspiel bekanntgegeben: der B-Kreisligist empfängt den Landesligisten und Titelverteidiger SV Sodingen am Donnerstag, 24. März.

CASTROP-RAUXEL

, 17.12.2015, 10:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der B-Kreisligist SC Arminia Ickern ist als letzter Castrop-Rauxeler Teilnehmer im Pokal-Wettbewerb des Fußballkreises Herne vertreten. Mittlerweile steht fest, wann die Mannschaft von SCA-Trainer Patrick Stich ihr Spiel im Halbfinale austragen wird. Die Ickerner empfangen am Donnerstag, 24. März, um 19.30 Uhr den SV Sodingen in der Glückauf-Kampfbahn an der Recklinghauser Straße. Der Landesligist aus Herne geht als Titelverteidiger in die Partie.

Sollte den Ickernern eine Überraschung gelingen, würden sie mit ihrer Endspiel-Teilnahme an die erfolgreiche Castrop-Rauxeler Pokal-Saison 2013/14 anknüpfen. Damals hatte sich der FC Frohlinde gegen Wacker Obercastrop den Titel gesichert.

Der zweite Finalist im diesjährigen Pokalwettbwerb wird zwischen dem SV Wanne 11 (Landesliga) und Westfalia Herne (Westfalenliga) ermittelt. Ein Termin für dieses Semifinale steht noch nicht fest.

Lesen Sie jetzt