Badminton: Ickern mit großer Aufholjagd zum 4:4

CASTROP-RAUXEL Die Badmintonspieler des TuS Ickern (3.) haben trotz eines 0:4-Rückstandes beim 4:4 gegen den 1. BC Herten 2 (2.) noch einen Bezirksklassen-Punkt ergattert. Dabei sah es danach zu Anfang überhaupt nicht aus.

von Von Jens Lukas

, 14.11.2007, 18:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Volker Rupieper vom vormaligen Kreisliga-Spitzenreiter HKC Albatros unterlag im 1. Herren-Einzel dem Ickerner Australien-Rückkehrer Thomas Linek.

Volker Rupieper vom vormaligen Kreisliga-Spitzenreiter HKC Albatros unterlag im 1. Herren-Einzel dem Ickerner Australien-Rückkehrer Thomas Linek.

Nach drei verlorenen Doppeln sowie der Niederlage von Marianne Störbrock im Damen-Einzel hatten die Europastädter scheinbar uneninholbar zurückgelegen. Drei Siege in den Herren-Einzeln von Hans-Jörg Dickhoff, Carsten Bernutz und "Rückkehrer" Roger Kamp sowie ein Zähler durch Rolf Stern und Christiane Adelt im Mixed sorgten aber für das Happy-End.

Den ersten Punktgewinn ergatterte "Schlusslicht" TB Rauxel im "Kellerduell" gegen den "Leidensgenossen" BC Recklinghausen 2. Nach dem 4:4 im Duell der "Kellerkinder" laufen die Rauxeler den Kreisstädtern weiterhin mit zwei Punkten Rückstand hinterher.

Im Kreisliga -Lokalderby setzte sich der TuS Ickern 2 (6.) gegen den Ex-Spitzenreiter HKC Albatros knapp mit 5:3 durch. Jetzt ist der TV Datteln Liga-Primus. Die "Albatrosse" fuhren durch das von ihnen nicht besetzte Damen-Doppel schon zu Beginn der Partie auf der "Verlierer-Straße".

Zudem verlor der HKC im dritten Satz: Ulrich Rupieper/Thorsten Werth von Kampen hatten im 2. Herren-Doppe gegen Sven Süssenguth/Rainer Fimpler das Nachsehen. Volker Rupieper unterlag im 1. Herren-Einzel Ickerns Australien-Rückkehrer Thomas Linek. Andreas Bauer musste im 3. Herren-Einzel Sven Süssenguth das Jubeln überlassen. Petra Schüpphaus/Thorsten Werth von Kampen mussten das Mixed gegen Nathalie Franitza/Kunibert Adamus nach drei engen Sätzen abschreiben.

Volker Rupieper/Wolfgang Bauer im 1. Herren-Doppel gegen Thomas Linek/Rafael Stasch sowie Wolfgang Bauer im 2. Herren-Einzel gegen Rafael Stasch und Petra Schüpphaus im Damen-Einzel gegen Angelika Adamus erbeuteten die drei Zähler für den HKC Albatros.

Spannende Matches

Nach vielen spannenden Matches zog der TB Rauxel 2 beim Kreisliga-Spitzenreiter beim TVDatteln mit 2:6 den Kürzeren. Das Mixed sowie das 1. Herren-Einzel gingen erst nach drei Sätzen an die Kanalstädter. Für Rauxel verbuchten im Damen-Doppel Nicole Schreiber/Manuela Dolling kampflos den Sieg. Zudem punktete nur Nicole Schreiber (Damen-Einzel).

Der TB Rauxel 3 musste sich mit 3:5 im Abstiegsduell dem SV Lippramsdorf 3 mit 3:5 beugen. Die Halterner feierten den ersten Saisonsieg, Der TBR bleibt Letzter.

Lesen Sie jetzt