Barnes vor dem Titelgewinn

Tennis

CASTROP-RAUXEL Adam Barnes steht mit den Herren 30 der TG Westfalia Dortmund kurz vor dem Aufstieg in die 1. Tennis-Bundesliga. Am Sonntag gewann der Frohlinder mit seinem Dortmunder Verein im vorletzten Saisonspiel beim KHTC Mülheim mit 6:3.

von Von Jan Große-Geldermann

, 13.07.2009, 18:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Barnes vor dem Titelgewinn

Adam Barnes, Tennisspieler von Westfalia Dortmund.

Doch seine Teamkollegen Gianluca Gatto, Ricardo Ciruolo, Volker Kaupert und Henrik Müller-Frerich punkteten für die TG Westfalia, die so einen 4:2-Vorsprung mit in die Doppel nahm. Hier machte es Barnes an der Seite von Müller-Frerich gegen das Mühlheimer Gespann Frank Potthoff und Oliver Bartsch äußerst spannend. Erst im dritten Satz (10:5) konnten die Herren den Sieg perfekt machen. Auch die beiden anderen Doppelpartien gingen an die Dortmunder Mannschaft.

Nach fünf Siegen aus fünf Spielen liegt Barnes mit der Westfalia in der Tabelle nun zwei Punkte vor dem TC Raadt. Im entscheidenden letzten Saisonspiel zuhause gegen den Marienburger SC kann die TG den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt machen.

Lesen Sie jetzt