Billard: Spitzenspiel in Dorsten

CASTROP-RAUXEL Am elften Billard-Spieltag in der 1. Ruhr-Emscher-Liga kommt es erneut zum Spitzenspiel zwischen dem Zweitplatzierten und dem Spitzenreiter. Nach dem ABC Merklinde 3 müssen jetzt die Billardfreunde Schwerin zum Spitzenreiter vom BC Dorsten.

von Von Florian Kopshoff

, 10.01.2008, 16:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Billard: Spitzenspiel in Dorsten

Günter Gregg und seine BF Schwerin reisen zum Tabellenführer BC Dorsten.

Doppelführung möglich

Doppelführung möglich

Von einem Sieg der Billardfreunde aus der Europastadt könnten sowohl die Schweriner, als auch der ABC profitieren. Siegten beide Castrop-Rauxeler Teams wäre einen Spieltag vor Ende der Spielzeit eine Doppelführung hergestellt.

Am vorletzten Spieltag in der 2. Ruhr-Emscher-Liga muss die vierte Mannschaft des ABC Merklinde (3.) zum Tabellennachbarn SF Wanne 2 (4.). Die Merklinder fuhren zuletzt bei den BF Gerthe einen 6:2-Sieg ein. Dort überzeugte vor allem Bodo Klein mit nur elf Aufnahmen in seiner freien Partie. Die Sportfreunde Wanne 2 mussten am letzten Spieltag vor dem Jahreswechsel eine deutlich 0:8-Schlappe beim Spitzenreiter Elfenbein Riemke hinnehmen.

Das Endspiel um die Westfalenmeisterschaft Vierkampf zwischen dem BSV Kamen und ABC Merklinde findet am 19. Januar um 15.00 Uhr im Vereinsheim des BC Tümmler Lindenhorst (Sporthalle Nord, Münsterstr. 162, 44143 Dortmund) statt.

Lesen Sie jetzt