Bildergalerie

Das Waldstadion - so sieht der Sportplatz des VfR Rauxel aus

16.12.2019
/
Der Eingangsbereich des Waldstadions an der Vördestraße.© Volker Engel
Der Eingangsbereich des Waldstadions an der Vördestraße.© Volker Engel
Der Eingangsbereich des Waldstadions an der Vördestraße.© Volker Engel
Asche im Strafraum, der Rest ist Rasen - ein kurioser Anblick.© Marcel Witte
Asche im Strafraum, der Rest ist Rasen - ein kurioser Anblick.© Marcel Witte
Bundesliga-Flair gibt es im Waldstadion an der Vördestraße nicht. Stattdessen gibt es dort allerdings Castrop-Rauxels kuriosesten Sportplatz.© Marcel Witte
So wirklich gerade sind die Außenlinien im Waldstadion nicht.© Marcel Witte
Die Tribüne des Waldstadions an der Vördestraße.© Volker Engel
Asche im Strafraum, der Rest ist Rasen - ein kurioser Anblick.© Marcel Witte
Übergänge wie diese gibt es einige auf dem Sportplatz. An einer dieser Stellen hat sich auch Rauxels Kapitän Christopher Lammers verletzt.© Marcel Witte
Die Bank der Heimmannschaft des Waldstadions an der Vördestraße.© Volker Engel
So sieht es dann aus, wenn zwei Teams auf dem Sportplatz spielen.© Marcel Witte
So sah der Sportplatz im Sommer aus - die Feuerwehr musste beim Gießen helfen.© Archiv
Wie dieses Bild einer Jugendmannschaft des VfR von 1965 zeigt, bestand auch damals der Sportplatz schon in seiner jetzigen Form. Auf dem Bild zu sehen (oben, v.l.) Platzwart und Kassierer Heinrich Winkelmann, Norbert Ostreiz, Adam Duglay, rainer Saabe, Dieter Marx, Wolfganng Schulte sowie (unten v.l.) Heinz Graczyk, Hermann Kleine-Budde, Günter Schulz, Wolfgang Manthey, Rainer Nuhnen und Udo Dittloff.© Archiv