Der BC Schwerin trifft im Derby der Landesliga gegen ABC Merklinde auf eine Frau

Billard

Die Kinder gehen in die Herbstferien. Für die Billardspieler gibt es keine urlaubsbedingte Pause. In sieben Klassen treten 27 Männer und eine Frau in verschiedenen Klassen an die Tische.

Castrop-Rauxel

, 08.10.2020, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Jennifer Assmann greift für den ABC Merklinde zum Queue.

Jennifer Assmann greift für den ABC Merklinde zum Queue. © Volker Engel

Die Castrop-Rauxeler Billardspieler ziehen während der Herbstferien durch. Im Dreiband an den großen Matchbillards möchte der ABC Merklinde 2 versuchen, den Negativ-Trend mit zwei Niederlagen in Folge zu stoppen. Für das Team um Wilfried Wengorz sollte für das Unterfangen am Sonntag, 11. Oktober, der BSV Kamen 2 gerade recht kommen. Die Sonntagsgäste haben erst einen Durchschnitt von 0,175 Points (pro Aufnahme) erspielt. Die Merklinder stehen mit 0,346 viel besser da.

Im Vierkampf der Oberliga am kleinen Turnierbillard bekommt es der ABC Merklinde auch mit dem BSV Kamen zu tun. Hier geht es für die zweite ABC-Truppe mit Achim Klein darum, den ersten Saisonsieg einzufahren. Einfach wird das im Auswärtsspiel nicht, weil trotz eines Merklinder Gesamtwertes von 26,53 die Kamener mit 22,01 nicht viel schlechter gespielt haben.

BF Schwerin spielen sehr starke Durchschnitte

Die Billardfreunde Schwerin haben das Samstagspiel beim BC Krüzkämper schon unter der Woche gespielt. Und das mit einem 8:0-Sieg mit Bravour. Den Durchschnitt von 16,98 Punkten, hat in den beiden Zweikampf-Verbandsliga-Gruppen keine andere Mannschaften erreicht. Hochgetrieben wurde der Wert durch Michael Majcherski, der seine Freie Partie mit einer Höchstserie von 144 Bällen und einem Schnitt von 33,33 gewann. Den Rest legten souverän David Hafemann, Günter Gregg und Dieter Reuter dazu.

Zu einem Lokalkampf kommt es in der Landesliga. Der ABC Merklinde 3, mit Jenni Aßmann der einzigen weiblichen Billardspielerin in Castrop-Rauxel an Brett drei, erwartet den BC Schwerin. Mal sehen, wer von den Schwerinern gegen Merklindes erfolgreiche Dame antreten muss.

GROSSES BILLARD

Landesliga B Dreiband
ABC Merklinde 2 – BSV Kamen 2 (So, 15)

KLEINES BILLARD

Oberliga Vierkampf

BSV Kamen – ABC Merklinde 2 (Sa, 15)

Verbandsliga B Zweikampf

BC Krüzkämper – BF Schwerin 0:8

BF: Majcherski (Freie Partie - 200:95/6), Hafemann (Cadre 35/2 - 150:56/11), Gregg (FP - 200:150/18), Die. Reuter (C35/2 - 117:68/20).

Landesliga B

ABC Merklinde 3 – BC Schwerin (Sa, 15)

Kreisliga B

BF Schwerin 2 – BC Dorsten 3 (Sa, 15)

GW Wanne 3 - BC Schwerin (Sa, 17.30)

Kreisklasse A

ABC Merklinde 4 – GT Buer 3 (Fr, 18)

Lesen Sie jetzt

Der ABC Merklinde musste im Dreiband der 2. Bundesliga wie erwartet Federn lassen. Dafür zeigte der Verein aus dem Castrop-Rauxeler Süden seine Stärke wieder am kleinen Turnier-Billard. Von Hans-Jürgen Weiß