Handball: Eindeutiger Auftrag für Ickern

ICKERN Der Auftrag ist eindeutig. "Jetzt müssen Punkte her!", fordert Stephan Pade, Handball-Trainer des Landesliga-Vorletzten TuS Ickern. Wenn nicht am Sonntag, 18. November, im Kellerduell mit "Schlusslicht" HC Dortmund-Süd II, wann dann?

von Von Jens Lukas

, 16.11.2007, 16:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Matthias Kunze geht jetzt für den TuS Ickern auf Torejagd.

Matthias Kunze geht jetzt für den TuS Ickern auf Torejagd.

Die Oberliga-Reserve der Dortmunder verfüge über "eine große Mannschaft", hatte Pade am letzten Spieltag beim 27:29 des HC im Lokalderby gegen die DJK Westfalia Hörde (8.) festgestellt - er sah eine körperlich große Truppe.

Insbesondere ein Zwei-Meter-Mann war dem Coach als Linkshänder auf Rechtsaußen mit einem äußerst hartem Wurf aufgefallen und hatte sich gewundert, warum dieser nicht den Sprung in den Oberliga-Kader geschafft hatte: "Der hat doch nichts in der Landesliga verloren."

Im Offensivbereich hätten die Bierstädter - auch mit ihrem guten Kreisläufer - ihre Stärken. Für Stephan Pade steht allerdings auch fest: "In der Abwehr sind die nicht sattelfest."

"Ein besonders wichtiges Spiel" für Dortmund-Süd

"Das ist für meine Mannschaft natürlich ein besonders wichtiges Spiel, da wenn wir verlieren schon ein bisschen den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze verlieren", ist eine gewisse Nervosität bei Dortmunds Trainer Dirk Schmelter zu bemerken.

Hoffnung schöpft Stephan Pade in der Tatsache, dass sein Team (5:13 Punkte) bis zum Ende der Hinrunde noch gegen drei aktuelle Abstiegskandidaten antritt: nach dem HC Dortmund-Süd 2 auch noch gegen die "Leidensgenossen" Lüner SV (9./8:10 Punkte) sowie den HSV Herbede (11./6:12) und den ATV Dorstfeld (10./7:11). In diesem "Vier-Spiele-Paket" sieht Pade seine Mannen mit den Gegnern "auf Augenhöhe".

Für die Landesliga-Rückrunde kann Pade auf seinen vormaligen Schützling bei der HSG Rauxel-Schwerin Matthias Kunze zurückgreifen. Der Trainer: "Er trainiert bereits seit zwei Wochen bei uns mit."

Lesen Sie jetzt