Post SV 2 gegen den Abstieg

In der Tischtennis- Kreisliga treffen die vom Abstieg bedrohten Akteure des Post SV 2 (10.) am Samstag, 17. November, auf dem FC Brünninghausen (5.). "Brünninghausen ist mit 8:6 Punkten sicherlich nicht unbezwingbar", glaubt PSV-Vorsitzender Heinz-Günter Hiller.

von Von Carsten Lukas

, 15.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Verfolger abschütteln

Roland Rauxel 4 (4.) will in der 1. Kreisklasse2. Kreisklasse3. Kreisklasse im direkten Duell seinen Verfolger CVJM Billmerich (7.) abschütteln. Rauxel 5 (5.) rechnet in der mit einem Sieg gegen Westfalia Kirchlinde (11.). Der Post SV 4 (7.) will in der Staffel 2 mit einem Erfolg gegen Bönen 6 (2.) wichtige Punkte sammeln. Im Lokalderby der stehen sich die "oben" besser besetzten Rauxel 6 (7.) und das junge Team des Post SV 5 (6.), das "unten" ihre Stärken hat, gegenüber.

Lesen Sie jetzt