Schach: Ickern holt nur einen Punkt

ICKERN Die Schachspieler des SK Ickern (3.) sind am vierten Spieltag der Verbandsklasse über ein 4:4 bei Doppelbauer Brambauer (8.) nicht hinaus gekommen. Die Europastädter waren gar bereits mit 2:4 im Hintertreffen, ehe sie doch noch den einen Punkt ergatterten.

von Von Jens Lukas

, 10.12.2007, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schach: Ickern holt nur einen Punkt

Frank Sieczkarek wurde zum Matchwinner.

Mit seinem Sieg am Ende der Partie wurde Frank Sieczkarek zum SKI-Matchwinner. Die Ickerner laufen mit nunmehr zwei Punkten Rückstand dem SV Hamm (1.) und den SF Katernberg 3 (2.) hinterher.

In einem vorgezogenen Spiel der 1. Bezirksklasse feierte der SK Ickern 2 einen 5:3-Sieg gegen den SV Hullern (8.) und übernahm die Tabellenführung.

Mit seinem vierten Saisonsieg war der bislang noch unbesiegte Karlheinz Linde erneut einer der Erfolgsgaranten der Europastädter.

Lesen Sie jetzt