Schwerin nach Skopje

SCHWERIN In der Meisterschaft sind es Gegner aus der Nachbarschaft. Nun dürfen sich die B-Junioren auf eine größere Reise freuen: Auf geht´s nach Mazedonien! Dort warten echte Nationalteams auf die Schweriner.

von Von Marc Stommer

, 13.12.2007, 14:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Fußball-Nachwuchs der Spvg Schwerin II nimmt von Mittwoch, 23. Januar, bis Samstag, 26. Januar, an einem internationalen Turnier in Mazedonien teil. Die Bezirksliga-Mannschaft der B-Junioren, Reserve des Landesliga-Teams, fährt nach Skopje. "Es ist ein kleines Dankeschön an die Mannschaft und die Möglichkeit, ein wenig Selbstbewusstsein zu tanken", so Blau-Gelb--Trainer Andreas Krüger. Die Mannschaft überwintert auf einem Abstiegsplatz. Gegner in Skopje werden die U 15/16-Nationalteams aus Bulgarien, Kroatien, Holland und Griechenland sowie der Nachwuchs des Zweitbundesligisten Erzgebirge Aue sein.

Lesen Sie jetzt