So sind die Castrop-Rauxeler Fußballspiele ausgegangen - alle Torschützen auf einen Blick

hzFußball-Übersicht

In den Fußball-Spielen mit Castrop-Rauxeler Beteiligung sind am Sonntag viele Tore gefallen. Wir haben alle Aufstellungen, Einwechselungen und Torschützen zusammengetragen.

Castrop-Rauxel

, 26.10.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 3 min

In den heimischen Fußball-Ligen von der Westfalenliga bis zur Kreisliga B stand am Sonntag der achte Spieltag auf dem Programm. So sind die Partien letztlich ausgegangen.


Westfalenliga 2

W. O´castrop - RW Deuten abges.

Hinweis: Das Spiel wurde am Samstag wegen eines an Corona erkrankten Spielers von Deuten abgesagt.

Wegen eiens Corona-Falls kamen Martin Kapitza (l) und der SV Wacker Obercastrop in der Westfalenliga nicht zum Einsatz.

Wegen eiens Corona-Falls kamen Martin Kapitza (l) und der SV Wacker Obercastrop in der Westfalenliga nicht zum Einsatz. © Volker Engel

Jetzt lesen









Landesliga 3

Vikt. Resse - FC Frohlinde 1:2 (1:0)

FROHLINDE: Schultz; Neese, Kalan (90.+5 Marzok), Kluy, Hoffmann, Ceylan (79. Danabas), Obi, Wohlfarth (46. Kothe), Brewko (85. Kaufmann), Kothe, M. Ayaz, Liskunov.

Tore: 1:0 (36.), 1:1 Liskunov, 1:2 (83.) Kluy.

Zuschauer: 80.

Kapitän Dietrich Liskunov (beim Schuss) und sein FC Frohlinde feierten den ersten Saisonsieg.

Kapitän Dietrich Liskunov (beim Schuss) und sein FC Frohlinde feierten den ersten Saisonsieg. © Volker Engel

Jetzt lesen









Bezirksliga 9

Spvg Schwerin - TuS Stockum abges.

Hinweis: Corona-Verdachtsfalls bei Stockum.

FC Castrop-R. - Mengede 08/20 abges.

Hinweis: Team von Mengede ist in Quarantäne.

Vikt. Kirchderne - SG Castrop 1:3 (1:1)

SG: Heuser; S. Ceylan, Spiecker, Westphal (65. Akbaba), Mühlegg, Backes, Tokman, Oral (80. Schneider), Akrifou (61. Strasser), Tüysüz, Kurt.

Tore: 1:0 (3.), 1:1 (24.) Backes, 1:2 (76./HE) Oral, 1:3 (90.+1) Akbaba.

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte (32.) gegen einen Kirchderner Spieler wegen Foulspiel und anschließendem Meckern.

Jetzt lesen










Kreisliga A HER

RWT Herne - FC Frohlinde II 3:0 (1:0)

FROHLINDE II: Brandenburger; Dykierek (83. Frontschak), Salloch, Klaus, T. Kuit, Jürgens, Karajic (72. Märtin), Ruffer, L. Günther, Homann (72. Schickling), Reichel (67. Schemel).

Tore: 1:0 (36./FE), 2:0 (67./FE), 3:0 (90.).

Arm. Ickern - VfB H´horst 4:2 (4:1)

ARMINIA: Schröter; F. Kantarci, Welskopf, Mo. El Marsi, Toskaj (79. Jashanica), Chergui (87. Ay. El Marsi), Metz, Koprowski (55. Pöschl), Tzitzikakis, Pizolka, Foterek (72. Kollmann) – HABINGHORST: Schatterny; Lukat (70. Both), Sänger, Steger, Deric, Hammouda (59. Courtis), Kock, F. Latrach, Zaskoku (74. Schlingermann), Eckey, Meyer.

Tore: 1:0 (9.) Tzitzikakis, 1:1 (14.) Meyer, 2:1 (17.) Mo. El Marsi, 3:1 (38.) Metz, 4:1 (41.) Metz, 4:2 (67.) Courtis.

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte (90.) gegen Ickerns Kollmann wegen Meckerns und Foulspiel.

Vict. Habingh. - SuS Merklinde abges.

Hinweis: Das Spiel wurde wegen eines an Corona erkrankten Habinghorsters abgesagt.

Eintr. Ickern - VfB Börnig 0:3 (0:0)

EINTRACHT: Foltmann; Mousa, Y-D Öztürk, Sacko, Birhimeoglu, Civ, B. Caliskan (76. S Olgunsoy), M. Klawitter, Theiler, Dündar (59. Ucar), B. Yilmaz.

Tore: 0:1 (55.), 0:2 (72.), 0:3 (77.).

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte (66.) gegen Eintracht. Rote Karte (78.) gegen Eintracht.

Jetzt lesen

Trainer Jimmy Thimm (r) sah gegen den Spitzenreiter RWT Herne eine 0:3-Niederlage für seinen FC Frohlinde II.

Trainer Jimmy Thimm (r) sah gegen den Spitzenreiter RWT Herne eine 0:3-Niederlage für seinen FC Frohlinde II. © Volker Engel










Kreisliga B1 HER

E. Ickern II - VfB Hab. II 3:1 (2:0)

EINTRACHT II: Bialuschewski; A-T Bal (71. E. Olgunsoy), Re. Cicibas, Önver (46. Cavusoglu), Al. Erdogrul, S. Olgunsoy, Dohrn, Kuruel, Ucar, Caymaz (80. C. Cicibas), Al. Bal (84. Eryilmaz) - HABINGHORST II: Pas. Fritz, Jacke, Kantzke, Morgner, Schlingermann (70. Szychowski), Krischel (46. Balassas), Schrimpf (20. Koci), Wehnes, Pat. Fritz (14. Böhler), Dökel.

Tore: 1:0 (21.) Önver, 2:0 (32.) Dohrn, 3:0 (75.) Dohrn, 3:1 (84.) Balassas.

RSV Holth. - SF Hab./Dingen 2:2 (1:1)

HABINGHORST/DINGEN: Bruhn; C. Bahcecioglu (49. Baschar), I. Bahcecioglu, Ham, Terzioglu (71. Polichronidis), Wesche, S. Hinerasky, Gröne, Demircan, Kurnaz, A. Hinerasky.

Tore: 0:1 (3.) Ham, 1:1 (10.), 2:1 (64.), 2:2 (86.) S. Hinerasky.

Bes. Vorkommn: „Rot“ (71.) gegen Holthausen. „Rot (90.) gegen SF. „Gelb-Rot“ (90.) gegen SF.

Spvg Schwerin II - Fort. Herne 3:1 (1:0)

SCHWERIN II: Lindner; Braun, Horn, Jossifidis, Giwjorra, Jansen (46. Clever), Hupfeld (46. Neumann), Rocha Martinez (46. Genc), Ballmann, Demircan, N. Bothe.

Tore: 1:0 (38.) Rocha Martinez, 2:0 (46.) Ballmann, 3:0 (63.) Ballmann, 3:1 (70.).

Bes. Vorkommn.: „Gelb-Rot“ (53.) gegen Herne.

W. O´castrop II - Falkenh. II 5:0 (1:0)

OBERCASTROP: Tams; Stammers, Franke, Queder, T. Schulz, M. Budde, Froncek (88. Achakzi), Shabani Roodbareki, Kirac, K. Schulz (87. Rachner), A. Pape (83. Geduttis).

Tore: 1:0 (12.) K. Schulz, 2:0 (53.) K. Schulz, 3:0 (59./FE) K. Schulz, 4:0 (63.) Shabani Roodbareki, 5:0 (90.) Kirac.

Bes. Vorkommn.: „Gelb-Rot“ (39.) gegen Herne.

Als Dreifach-Torschütze zeichnete sich Dennis Marusczyk beim 4:3-Sieg des VfR Rauxel gegen den SC Pantringshof als Doppel-Torschütze aus.

Als Dreifach-Torschütze zeichnete sich Dennis Marusczyk beim 4:3-Sieg des VfR Rauxel gegen den SC Pantringshof als Doppel-Torschütze aus. © Volker Engel

VfR Rauxel - SC Pantringsh. 4:3 (1:1)

RAUXEL: T. Schleicher (39. Gaßner); Rasmußen, Schumann (46. Borkenhagen), O. Pöther (46. Reinholz), Walter, Marusczyk, Bernholz, Schmitt (46. Keuchel), Lammers, Meyer, Hastedt.

Tore: 1:0 (8.) Lammers, 1:1 (23.), 1:2 (55.), 2:2 (63.) Lammers, 3:2 (72.) Marusczyk, 4:2 (86.) Marusczyk, 4:3 (89.).

Spvg Horsth. II - SG Castrop II 10:2 (3:0)

CASTROP II: Zubke; Al Sheikh (41. Tost), Meyer-Drabert, Hartmann, D. Alic, Heinze, Yesilbas (46. Muslimovic), Kharrat, Odelga, Westerberg, Springweiler (46. N. Hartmann).

Tore: 1:0 (2.), 2:0 (29.), 3:0 (33.), 4:0 (53.), 5:0 (56.), 6:0 (63.), 7:0 (68.), 7:1 (76.) Kharrat, 7:2 (85.) Kharrat, 8:2 (88.), 9:2 (89.), 10:2 (90.).

Jetzt lesen









Kreisliga B4 RE

SV Bossendorf - TuS Hen´burg abges.

Hinweis: Corona-Verdachts im Bossendorf-Kader.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt