Tobias Drescher holt vier Mal Gold

Schwimmen

CASTROP-RAUXEL Gold über 100 Meter Freistil, Brust, Schmetterling und auch noch Lagen - das hat Tobias Drescher vom SV Poseidon beim Wettkampf des SV Dülmen geschafft. Es sollten längst nicht die einzigen ersten Plätze für seinen Klub sein.

02.07.2009, 16:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Denn abgesehen davon, dass der 1996 geborene Drescher noch drei neue persönliche Bestzeiten aufstelle, landeten auch andere Poseidon-Schwimmer ganz oben auf dem Treppchen: Marvin Kunze (Jg. 92) gewann Gold über 100 m Brust, Schmetterling und Lagen und erhielt für seine Brustzeit von 1:08,25 Minuten auch die höchste Punktzahl (655) von allen männlichen Startern. Über weitere Goldmedaillen freuten sich Alena Dreyden (Jg. 98, 100 m Brust), Anna Seegers (Jg. 98, 100 m Freistil), Timo Kuhne (Jg. 95, 100 m Lagen) und Marcel Stolte (Jg. 97, 100 m Lagen).

SC Hellas: Lisa Fritz gewinnt drei Goldmedaillen Auch der Nachwuchs des SC Hellas startete in Dülmen. Erfolgreichste Schwimmerin war Lisa Fritz (Jg. 98) mit Goldmedaillen über 100 m Schmetterling, Rücken und Lagen. Erste Plätze gab es zudem für Laura Fritz (Jg. 01, 50 m Schmetterling), Lukas Fischer (Jg. 97, 100 m Freistil) und Tom Kovalev (Jg. 95, 100 m Schmetterling).

Lesen Sie jetzt