TT: Trio qualifiziert für Bönen

RAUXEL Nach der zweiten Turnier-Runde um die Kreis-Rangliste der A-Schüler haben sich drei von fünf Nachwuchs-Tischtennisspielern von Roland Rauxel für das Endrunden-Turnier am Samstag, 8. Dezember, qualifiziert.

von Von Jens Lukas

, 21.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Zudem schickten die Roländer zwei Vertreter ihrer ersten Schülermannschaft ins Rennen: Almir Duratovic verpasste die Qualifikation für Bönen nur hauchdünn. Gegen den Aplerbecker Noori führte er mit 2:0 Sätzen, verlor aber mit 2:3. Tags zuvor unterlag er diesem Gegner im Punktspiel noch mit 0:3. Die Rauxeler Trainer Christian Chroscinski und Fabian Rieke zeigten sich auch zufrieden mit der Leistung von Sebastian Nimser, der früh die Segel streichen musste.

Zudem schickten die Roländer zwei Vertreter ihrer ersten Schülermannschaft ins Rennen: Almir Duratovic verpasste die Qualifikation für Bönen nur hauchdünn. Gegen den Aplerbecker Noori führte er mit 2:0 Sätzen, verlor aber mit 2:3. Tags zuvor unterlag er diesem Gegner im Punktspiel noch mit 0:3. Die Rauxeler Trainer Christian Chroscinski und Fabian Rieke zeigten sich auch zufrieden mit der Leistung von Sebastian Nimser, der früh die Segel streichen musste.

Lesen Sie jetzt