Verbandsliga: Dank gilt Thivessen und Groborz

21.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach dem 5:4-Sieg gegen den TV Altlünen wussten die Tennis-Herren des Verbandsligisten TC GW Frohlinde, bei wem sie sich für diesen Erfolg zu bedanken hatten: bei Andreas Thivessen und Arthur Groborz. Sie lagen nämlich im letzten Spiel des Tages, beim Stande von 4:4, schon scheinbar aussichtslos mit 3:6 und 3:5 im Hintertreffen. Dann aber drehten sie ihre Begegnung und gewannen noch mit 3:6, 7:6 und 6:2. Der Australier Dean Jones, aus London eingeflogen und erstmals in dieser Saison eingesetzt, gewann übrigens sein Einzel (6:3, 6.7, 6:1) und das Doppel an der Seite seines Landesmanns Adam Barnes (6:0, 6:0). carlo

Lesen Sie jetzt