Victoria muss zum Meister

Fußball/Kreisliga A

11.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch vier Spieltage vor dem Saison-Ende der Fußball-Kreisliga A steht für Victoria Habinghorst (13.) der Abstiegskampf auf dem Programm: Am Sonntag, 13. Mai, beim neuen A-Liga-Meister BV Herne-Süd hofft Victoria-Coach Martin Eßmann, dass die Herner nur mit ?halber Kraft? zu Werke gehen, damit er wichtige Punkte einsammeln kann. Der SV Dingen (9.) muss sich nach der 1:8-Packung der letzten Woche gegen Arminia Holsterhausen (3.) beim Tabellenzweiten Fortuna Herne bewähren. Die Spvg Schwerin II (6.) verlor nach der 1:3-Schlappe beim RSV Wanne den fünften Rang an den FC Frohlinde. Mit einem Sieg gegen die BW Börnig (10.) kann sich die Elf um Trainer Peter Wach diese Position zurückholen - vorausgesetzt der Kreispokal-Finalist strauchelt gegen die SG Herne 70 (9.). In der Kreisliga A Ost Recklinghausen muss der TuS Henrichenburg (4.) zur Titania Erkenschwick (15.) reisen, sollte aber gegen den Tabellenvorletzten einen weiteren ?Dreier? einplanen dürfen. deg

Lesen Sie jetzt