BG Dorsten verlängert mit dem nächsten Leistungsträger

Basketball

Die Planungen für die kommende Saison werden durch die Corona-Krise besonders schwierig. Umso mehr freut sich die BG Dorsten über die Vertragsverlängerung eines weiteren Leistungsträgers.

Dorsten

29.05.2020, 10:52 Uhr / Lesedauer: 2 min
Basketball, BG Dorsten

Die Personalplanungen der BG Dorsten für ihre Reionalliga-Herren schreiten voran. Nach Willi Köhler verlängerte jetzt ein weiterer Leistungsträger. © Joachim Lücke

Nach Willi Köhler hat mit Jonas Peters ein weiterer Leistungsträger für die kommende Saison verlängert. Jonas Peters kam in der Saison 2017/2018 aus der Oberligareserve der Schalke Baskets. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten steigerte sich Peters explosionsartig und war seit der Rückrunde fester Bestandteil der Starting Five. In der vergangenen Saison gelang Peters dann der endgültige Durchbruch als Leistungsträger im Team von Trainer Franjo Lukenda.

Jonas Peters, BG Dorsten

Jonas Peters (M.) entwickelte sich in der vergangenen Saison endgültig zum Leistungsträger im Team der BG Dorsten. © Heuser

Ob mit traumhaften Trefferquoten aus der Distanz, mit dynamischem Zug zum Korb oder intensiver Defense - der Flügelspieler zählt zu dem besten Local Playern der Liga und ist für Coach Franjo Lukenda auch in der kommenden Saison wieder eine Bank: „Jonas ist ein junger Spieler, der aber nicht spielt wie einer. Auf ihn ist immer zu 100% Verlass. Er hängt sich beim Training rein, möchte immer besser werden und ist auch abseits vom Feld ein hervorragender Typ, der Verantwortung im Team übernimmt. Ich glaube, vergangene Saison war sein großer Durchbruch und neben all den Verletzungen und Problemen, die wir hatten, war er der große Lichtblick. Er hat die Zeit optimal genutzt und einen Riesenschritt gemacht. Es stand nie zur Debatte, ob er bei uns bleiben soll oder nicht. Er ist mit Sicherheit jemand, der in einiger Zeit für die ProB oder sogar ProA interessant ist, aber bis dahin werden wir noch viel Freude mit ihm in der Kia-Baumann-Arena haben.“

Jetzt lesen

Für Jonas Peters, der teamintern den Spitznamen „Dr. Jones“ trägt, war die Entscheidung schnell und leicht getroffen: „Ich fühle mich hier einfach so wohl, dass ich die nächsten Schritte meiner Karriere weiterhin in Dorsten machen möchte. Außerdem möchte ich im nächsten Jahr zeigen, dass wir es als Mannschaft besser machen können und mit Dorsten das erste Mal in die Playoffs der 1. Regionalliga West einziehen. Ich bin mir sicher, dass wir wieder eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen werden und mit der Unterstützung unserer Fans dieses Ziel, kein leichtes, jedoch ein machbares Ziel erreichen werden.“

Jetzt lesen

Schlagworte: