Deuten spielt um letzte Chance

Fußball

Dem SV RW Deuten steht das wohl wichtigste Spiel der ersten Landesliga-Saison der Vereinsgeschichte bevor. Der Tabellenletzte SpVg Emsdetten gastiert am Sonntag am Bahndamm.

DEUTEN

von Von Niklas Berkel

, 05.05.2017, 17:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Landesliga 4 RW Deuten - SpVg Emsdetten So. 15 Uhr, SA Am Bahndamm, Weseler Str. 327.

„Für beide Mannschaften ist das die letzte Chance“, sagt Deutens Trainer Frank Frye im Hinblick auf den Klassenerhalt. Emsdetten steht am Schluss der Tabelle, hat einen Punkt weniger als die Gastgeber. Deuten wiederum trennen drei Punkte vom ersten Nichtabstiegsplatz. Die Bedeutung des Duells vergleicht Frye mit einem Revolverduell: „Wir haben noch einen Schuss. Die letzte Patrone muss sitzen.“

Dass die Voraussetzungen – wie in den vergangenen Wochen auch – noch immer schlecht sind, kann Frye nicht leugnen. „Fünf Verletzte, zwei Gesperrte, ein Urlauber – also insgesamt acht Ausfälle“, zählt er auf. Doch aufgeben ist für ihn keine Option: „Mit bestimmten Tugenden ist im Fußball immer alles möglich.“ Mit Überzeugung, mit Glaube und der richtigen Mentalität hofft Deutens Coach, dass der Umschwung gegen das Schlusslicht gelingen wird. Das hatte sich in der Winterpause enorm verstärkt, gewann die ersten vier Partien, stagniert aber seitdem und ist seit fünf Spielen sieglos.

Lesen Sie jetzt