Setzt Corona den SV Schermbeck schon wieder matt?

hzFussball

Die Oberliga Westfalen hat ihren nächsten Spielausfall wegen Corona. Auslöser ist das Geschehen rund um eine Hochzeitsfeier in Hamm, und am Sonntag könnte auch der SV Schermbeck von dem Fall betroffen sein.

Schermbeck

, 24.09.2020, 10:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Weil ein Spieler von Westfalia Rhynern in der Berufsschule Kontakt zu einer Teilnehmerin der Hochzeitsfeier in Hamm hatte, bei der sich bis Donnerstag 164 Personen mit Covid 19 infiziert hatten, wurde die für Mittwoch angesetzte Oberliga-Partie der Westfalia beim SC Paderborn II kurzfristig abgesetzt.

Der Rhynerner Spieler hat sich bereits auf Corona testen lassen und rechnet bis Freitag mit einem Ergebnis. Fällt der Test negativ aus, würde die Westfalia am Sonntag zum Heimspiel gegen den SV Schermbeck antreten. Bei einem positiven Test des Spielers müsste die Partie verlegt werden, da er am Dienstagabend mit der Oberliga-Mannschaft der Westfalia trainierte und dementsprechend Quarantänemaßnahmen für seine Kontaktpersonen ergriffen werden müssten.

Jetzt lesen

Die Oberliga und der SV Schermbeck sind aber nicht die einzigen Betroffenen des schweren Corona-Ausbruchs in Hamm. Beim B-Ligisten SSV Hamm sind drei Spieler an Corona erkrankt, und auch bei der IG Bönen Fußball haben sich zwei Akteure der zweiten Mannschaft infiziert. Daraufhin hat der Verein den gesamten Trainingsbetrieb gestoppt. Das Meisterschaftsspiel der zweiten Mannschaft wurde bereits abgesagt, was mit der ersten Mannschaft geschieht, war am Donnerstagmorgen noch offen. Sie spielt mit dem SV Dorsten-Hardt zusammen in der Landesliga 4.

Jetzt lesen

Sleiman Salha, Trainer des SV Schermbeck, sah die Vorbereitung auf das Vreden-Spiel am Donnerstag und die Partie in Rhynern am Sonntag nicht beeinträchtigt: „Wir haben mit Rhynern telefoniert. Die Verantwortlichen dort haben uns beruhigt. Der Kontakt des Spielers lief wohl über drei Ecken. Deshalb gehen wir davon aus, dass wir am Sonntag spielen können. Entscheiden ist natürlich das Testergebnis, aber ich bin zuversichtlich.“

Lesen Sie jetzt