Corona macht Lembecker Marathonstaffel unmöglich

Leichtathletik

Es war eine Entscheidung, die extrem schwer gefallen ist. Doch der SV Lembeck sagt nun nach dem Galgenberglauf auch die Marathon-Staffel ab.

Lembeck

, 26.08.2020, 14:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lembecker Marathonstaffel 2019

Am 17. Oktober wird auf dem Lembecker Sportplatz kein Startschuss fallen. Die Corona-Pandemie macht die Ausrichtung der Marathon-Staffel unmöglich. © Joachim Lücke

Den Galgenberglauf hatten die Leichtathleten des SV Lembeck wegen Corona bereits abgesagt. Jetzt teilte Abteilungsleiter Helmut Rentmeister mit, dass dasselbe Schicksal auch die Lembecker Marathon-Staffel ereilt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

33. Lembecker Marathonstaffel

Bei der 33. Lembecker Maraathonstaffel konnte Ausrichter SV Lembeck am Samstag insgesamt 64 Staffeln mit 256 Läuferinnen und Läufern begrüßen.
20.10.2019
/
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke
33. Lembecker Marathonstaffel, 19. Oktober 2019© Joachim Lücke

„Eine ,normale‘ Durchführung ist nicht möglich, angedachte oder denkbare Varianten passen nicht zu den Läufen oder den Orten, an denen wir sie ausrichten. Auch möchten wir gern jedes Risiko ausschließen“, erklärte Rentmeister. Der Galgenberglauf war für den 6. September geplant gewesen, die Marathon-Staffel hätte am 17. Oktober stattfinden sollen.

„Es werden auch an anderen Orten immer mehr Laufveranstaltungen abgesagt“, verweist der Lembecker Abteilungsleiter auf die allgemeine Entwicklung. Es sei „halt eine besondere Situation“.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Galgenberglauf SV Lembeck

Die 40. Auflage des Galgenberglaufs des SV Lembeck am Sonntag war nicht die letzte. Mit Blick auf die äußerst erfreulichen Teinehmerzahlen blicken die Verantwortlichen optimistisch in die Zukunft des familiären Laufevents in der Hohen Mark. „Mit rund 150 Teilnehmern sind wir sehr zufrieden. Wir sind sehr glücklich, dass viele Kinder und Jugendliche am Start waren", sagte Helmut Rentmeister.
04.09.2016
/
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Beim Galgenberglauf bietet der SV Lembeck verschiedene Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Schlagworte

Ganz aufs Laufen verzichten wollen die Lembecker aber auch nicht. „Wir laden alle ein, am Tag des Galgenberglaufs an einem Lauftreff für alle Interessierten in der Hohen Mark teilzunehmen“, sagt Helmut Rentmeister. In geführten Kleingruppen und Corona-gerecht sollen die Teilnehmer über verschiedene Streckenlängen und mit unterschiedlichen Tempi laufen.

Treffpunkt ist am 6. September (Sonntag) um 10 Uhr der Parkplatz Napoleonsweg in der Hohen Mark, wo sonst auch Start und Ziel des Galgenberglaufes liegen. Es gibt kein Startgeld und keine Zeitnahme, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zur besseren Planung bittet Helmut Rentmeister aber um Rückmeldung auf die Einladung: helmut-rentmeister@t-online. de

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt