TuS Gahlen meldet drei weitere Neuzugänge

hzFussball

Der TuS Gahlen hat sich für die kommende Saison offebar viel vorgenommen. Jetzt meldet der TuS drei weitere Neuzugänge.

von Dienste

Gahlen

, 08.05.2020, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Donavan Sadek (27) und Theo Kötter (20) kommen vom Landesligisten PSV Wesel, Alex Dörfler (18) kommt aus der eigenen A-Jugend der JSG Hardt/Gahlen an die Lippe.

Mit Alex Dörfler konnte, trotz einiger Anfragen anderer Vereine, ein sehr talentierter Stürmer aus dem eigenen Nachwuchs an den Verein gebunden werden. „Hiervon erhoffen wir uns schon in der kommenden Saison einige positive Impulse hinsichtlich Flexibilität und Schnelligkeit in der Offensive“, sagt er Sportliche Leiter des TuS, Andre Hoppius.

Jetzt lesen

Theo Kötter hat in seinem ersten Seniorenjahr bereits viele Einsätze in der Landesliga absolviert und dementsprechend schon Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln können. Der gelernte Mittelfeldspieler war bereits während seiner Jugendzeit auf dem Radar der Gahlener und überzeugt durch Zweikampfstärke, ausgeprägte Technik und eine gute Übersicht. Nicht zuletzt durch die enge Bindung der Familie Kötter (Sohn Anton spielt ebenfalls beim TuS) an den Verein, konnte der Wechsel nun realisiert werden.

Jetzt lesen

Ebenfalls vom PSV Wesel kommt mit Donovan Sadek ein sehr erfahrener Spieler (Stationen u.a. SV Schermbeck, Preußen Münster) zum TuS. „Donovan ist technisch stark, schnell und sehr gut im eins gegen eins. Dazu kommt eine gute Abschlussqualität. Von ihm erhoffen wir uns, neben der bereits vorhandenen physischen Komponente, den letzten Schuss Kreativität und Schnelligkeit in der Offensive“, erklärt Andre Hoppius.

Lesen Sie jetzt