ASC 09 Dortmund reagiert mit Neuverpflichtung auf möglichen Buckesfeld-Abgang

hzFußball-Oberliga

Der Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund verpflichtet Neuzugang Nummer fünf für die kommende Spielzeit. Der neue Spieler könnte den Platz von Maurice Buckesfeld übernehmen.

Dortmund

, 17.05.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Maurice Buckesfeld gehört seit drei Spielzeiten zum festen Inventar des Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund. Der Innenverteidiger hat sich vom ersten Tag an durchgesetzt - obwohl er als 18-Jähriger zum ASC 09 kam. Er hat direkt den Sprung von den Junioren zu den Senioren geschafft.

Noch ist aber unklar, ob der heute 22-Jährige auch eine vierte Saison beim ASC 09 Dortmund absolvieren wird. „Wenn die Chance kommt, möchte ich es in der kommenden Spielzeit in der Regionalliga versuchen“, begründet Buckesfeld seinen möglichen Abgang. Dafür arbeitet er seit dieser Saison mit Spielerberater Michael Stuckmann zusammen.

Jetzt lesen

Aplerbecks Sportlicher Leiter Samir Habibovic betont zwar, dass er Buckesfeld einen Kaderplatz weiter freihält, verlässt sich aber nicht auf Zufälle. Deshalb hat er jetzt einen weiteren Innenverteidiger für die kommende Spielzeit verpflichtet. „Ich muss doch darauf vorbereitet sein, wenn Maurice uns verlässt“, sagt Habibovic.

Justin Mitrovic, hier noch im Trikot von TSC Eintracht, wechselt zum ASC.

Justin Mitrovic, hier noch im Trikot von TSC Eintracht, wechselt zum ASC. © Peter Ludewig

Und der Neuzugang passt perfekt in das Beuteschema des Sportlichen Leiters: jung, erfolgshungrig, gut ausgebildet. Habibovic hat Justin Mitrovic aus der U19-Niederrheinliga verpflichtet. Der Innenverteidiger liegt hier mit seinem Klub RW Essen mit riesigem Vorsprung an der Tabellenspitze.

Jetzt lesen

Mitrovic hat mit seinen 1,90 Meter ein Gardemaß für einen Innenverteidiger.

Er wohnt in Herdecke und hat keinen langen Anfahrtsweg. „Justin ist mir schon in der vergangenen Saison bei TSC Eintracht aufgefallen. Seitdem habe ich ihn auf der Karte. Ich bin froh, dass die Verpflichtung geklappt hat“, sagt Habibovic.

Somit hat Trainer Antonios Kotziampassis auch ohne Buckesfeld eine große Auswahl an Innenverteidigern: Jan-Patrick Friedrich, Justin Mitrovic und Mike Schäfer sind fest für diese Position eingeplant. Jan Stuhldreier, Marcel Münzel und Philipp Rosenkranz sind auf dieser Position aber auch erprobt.

Jetzt lesen

Der ASC-Kader für die anstehende Spielzeit besteht aktuell aus 23 Akteuren. Neben Mitrovic stoßen noch vier weitere Jungs neu zum Team: Said Dahoud (TuS Hordel), Julian Franke (SC Preußen Münster A-Junioren), Luis Weiß und Maurice Danielle Werlein (beide A-Junioren Hombrucher SV).

Lesen Sie jetzt