ASC 09-Kader nimmt weiter Formen an - nun bleiben auch die beiden Dauerläufer

hzFußball-Oberliga

Oberligist ASC 09 hat sich die nächsten beiden Zusagen für die kommende Saison gesichert. Beide Akteure verpassten in der Hinrunde in der Oberliga nicht eine einzige Spielminute.

Dortmund

, 02.02.2020, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der ASC 09 macht weiterhin Nägel mit Köpfen und bastelt eifrig am Kader für die neue Saison. Nun hat der Oberligist die Vertragsverlängerungen Nummer neun und zehn bekanntgegeben.

Vorher hatten bereits Maximilian Podehl, Kapitän Kevin Brümmer, Lars Warschewski, Daniel Schaffer, Mike Schäfer, Florian Rausch, Maciej Bokemüller und Moritz Isensee ihren Verbleib angekündigt.

Beide ASC-Spieler sind absolute Stammspieler

„Unsere Nummer eins im Tor, Jan Held, bleibt und das gleich für zwei weitere Jahre“, heißt es auf der Facebook-Seite der Aplerbecker. Der 26-Jährige, der bereits seit der Saison 2013/2014 beim ASC unter Vertrag steht, verpasste in der Hinrunde keine einzige Spielminute und ist unumstrittener Stammtorhüter.

ASC 09-Kader nimmt weiter Formen an - nun bleiben auch die beiden Dauerläufer

Der ASC 09 hat mit Jan Held, seinem Stammtorhüter in der Fußball-Oberliga, verlängert.

„Auch wenn die Saison bisher nicht wie gewünscht verlief, hat Held einen riesen Anteil daran, dass die Punkteausbeute nicht wesentlich schlechter ausgefallen ist. Mit seiner Reaktionsschnelligkeit ist er kaum zu schlagen und stellt für jeden gegnerischen Angriff eine kaum zu überwindende Herausforderung dar“, freut sich der Klub über die Unterschrift.

Jetzt lesen

Ebenfalls beim ASC bleibt Jan Stuhldreier, der seine Jugendzeit bei Borussia Dortmund und bei Arminia Bielefeld verbrachte. Auch Stuhldreier ist ein Dauerläufer beim ASC, stand ebenfalls in jeder Spielminute auf dem Feld - dabei ist er erst 20 Jahre alt.

Jetzt lesen

„Nachdem Jan Stuhldreier im ersten Jahr beim ASC 09 mehr als Innenverteidiger zum Einsatz kam, hat er es in seinem zweiten Jahr geschafft, sich auf der Rechtsverteidiger-Position zu beweisen und zu entwickeln“, lobt der Klub seinen Spieler. Der Abwehrmann überzeuge durch seine Zweikampfstärke und seine Laufbereitschaft.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt