Bei der BVB-U19 droht ein Stammspieler auszufallen, U17 verliert U-Nationalspieler

Jugendfußball

Kurz vor der Fortsetzung der Meisterschaft findet die Generalprobe der BVB-U19 wohl ohne einen Stammspieler statt. Bei der U17 gibt es einen Abgang nach Bochum zu verkünden.

Dortmund

, 24.01.2020, 17:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei der BVB-U19 droht ein Stammspieler auszufallen, U17 verliert U-Nationalspieler

Michael Skibbe muss im Testspiel gegen den VfL Bochum wohl auf einen Stammspieler verzichten. © Groeger

Zur Generalprobe auf die Fortsetzung der Meisterschaft mit dem Topspiel beim Spitzenreiter 1. FC Köln am 2. Februar erwarten Borussia Dortmunds A-Junioren am Samstag um 11 Uhr in Brackel (Adi-Preißler-Allee 9) zur letzten Vorbereitungspartie den Ligarivalen VfL Bochum.

Der Nachbar wurde im Dezember am letzten Hinrunden-Spieltag mit 3:1 bezwungen und ist in der zweiten Halbserie erst wieder am 9. Mai Gegner.

Personell vorläufig keine Option mehr für BVB-Trainer Michael Skibbe ist Giovanni Reyna. Der US-Boy bleibt erstmal fest bei den Profis, könnte punktuell aber zukünftig auch in der U19 zum Einsatz kommen.

Immanuel Pherai und Luca Unbehaun fehlen dem BVB

Zurück, und unverletzt, aus dem Trainingslager der U23 sind Torwart Luca Unbehaun, Reda Khadra, Alaa Bakir, Ramzi Ferjani und Immanuel Pherai, der beim finalen Test aber vermutlich wegen einer Erkältung nicht spielen kann. Ebenfalls nicht zur Verfügung steht Unbehaun, da er beim ersten Regionalligaspiel der U23 nach der Winterpause gegen den Wuppertaler SV das Tor hütet.

Bei der BVB-U19 droht ein Stammspieler auszufallen, U17 verliert U-Nationalspieler

Immanuel Pherai fällt vermutlich für das Spiel gegen den VfL Bochum aus. © Kirchner-Media

Die schwarzgelben B-Junioren empfangen, fast parallel zur U19, um 12 Uhr, den Süd/Südwest-Bundesligisten SV Wehen-Wiesbaden zu ihrem zweiten Test der Wintervorbereitung. Um Punkte wird es für das Team von Trainer Sebastian Geppert erst am 16. Februar mit dem Heimspiel gegen den VfL Bochum wieder gehen.

Polnischer U-Nationalspieler wechselt zum VfL Bochum

Nicht mehr zur Verfügung steht den Borussen ab sofort Mittelstürmer Dominik Wasilewski. Der polnische U17-Nationalspieler, bislang mit nicht so vielen Spielanteilen bedacht, wechselt nach Bochum. Ansonsten bewegt sich für Geppert personell derzeit alles im grünen Bereich.

Die Sprunggelenksverletzung von Noah Mrosek, erlitten beim letzten 5:4-Test über RW Essen, entpuppte sich als nicht so gravierend wie anfangs befürchtet. Erst einmal vorübergehend rückt Michel Ludwig aus dem U16-Westfalenligateam des BVB in den U17-Bundesligakader auf.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt