Brünninghausen tut sich schwer - Körne respektabel

Fußball-Vorbereitungsspiele

DORTMUND Die Vorbereitung auf die neue Spielzeit geht weiter. Zum Teil fanden sich wieder attraktive Testpaarungen zum Vergleich des aktuellen Leistungsstands.

von Von Timo Lämmerhirt und Hans-Werner Grundmann

, 14.07.2009, 17:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brünninghausen tut sich schwer - Körne respektabel

Sah eine 0:5-Klatsche: Körnes Spielertrainer Axel Schmeing.

Barop reichte bei den Hörder Stadtmeisterschaften eine starke erste Halbzeit. Das 1:0 köpfte Mehmet Aksoy nach einem schönen Eckball von Carsten Sasiak (12.). Das 2:0 besorgte Sasiak durch einen fulminanten 25-Meter-Schuss. In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte der Baroper nach, doch für Holzen reichte es nur noch zum Anschlusstreffer (60.).

Die Gastgeber von DJK TuS Körne blieben zwar erneut ohne Tor (0:0 gegen den Hombrucher SV/d.Red.), konnten aber erneut überzeugen. Gegen den Westfalenligisten brachte eine Standardsituation die Gäste zum Treffer. „Das Schlimme daran ist, dass dem Freistoß kein Foul vorangegangen war. Dennoch bin ich zufrieden“, sagte TuS-Coach Axel Schmeing.

Der SC 97/08 Dortmund zeigte sich im dritten Turnierspiel in Derne erheblich formverbessert, musste sich aber Preußen Lünen mit 2:4 geschlagen geben. Zwischenzeitlich führte der SCD durch Treffer von Dirk Böhm (52.) und Dominik Kaun (55.) mit 2:1. In den Schlussminuten setzte sich dann aber das Lüner Team noch durch und hat jetzt alle Chancen auf den Finaltag.

Lesen Sie jetzt